9. Athalia-Partitur mit starkem Schimmelbefall

Händel, Georg Friedrich: Athalia : Oratorium / Friedrich Chrysander [Hrsg.]; Samuel Humphreys [Textautor]. Leipzig : Breitkopf & Härtel, 1859. – 215 S. - (Chrysander-Ausgabe ; 5)

Nr. 9: Athalia

Nr. 9: Athalia, Detail

Beschreibung: Das Oratorium Athalia (HWV 52) wurde 1733 von Händel komponiert und im selben Jahr anlässlich eines Universitätsjubiläums im englischen Oxford uraufgeführt. Dieser Band erschien 1859 in der zum Teil heute noch verwendeten Gesamtausgabe von Friedrich Chrysander.

Schäden: Das Bezugspapier des vorderen Deckels ist stark beschädigt. Die Ecken und Kanten sind abgestoßen. Der Band ist stark von Schimmel befallen (besonders die Vorsatzblätter). Das Bezugsleder des Rückens weist Risse und Fehlstellen auf.

Geplante Maßnahmen:
– Trockenreinigung
– Vorsätze ablösen, nassbehandeln, zzgl. Alkoholbad
– Risse schließen
– Buchblock: Risse schließen
– Rückenbearbeitung
– Falzbereich stabilisieren und ausbessern
– Ecken und Kanten sichern
– Bezugspapier ausbessern und ergänzen
– Rückenleder: Fehlstelle ergänzen

Kostenvoranschlag: € 487,90
Signatur: ChA 5